Entzündungsmarker

Nichtinvasive Entzündungsdiagnostik

Der Darm besitzt eine Oberfläche von mehreren Hundert Quadratmetern. Damit ist die Darmschleimhaut auch bei Hunden und Katzen die Hauptkontaktfläche für potenzielle Schadstoffe. Für einen optimalen Schutz arbeiten die Mikrobiota, die Darmschleimhaut und das darmassoziierte Immunsystem zusammen. Verschiedene Marker geben Aufschluss mögliche Entzündungsvorgänge.